Die Verwendung der nachfolgenden Programme kann ich durchaus empfehlen. Es ist ratsam, sie von den offiziellen Internetseiten der Herausgeber zu beziehen und zu installieren.

Der Virenscanner Antivirus von Avira hat in vielen Tests die Wettbewerber geschlagen.  Die Free Version kann hier bezogen werden

Mozilla Firefox Zusätzlich zum Internet Explorer sollte der Firefox auf keinem Rechner fehlen. Nicht vergessen, ihn als Standardbrowser zu markieren. 😉

Für den Mozilla Firefox sind hunderte von Erweiterungen in Form von kleinen Zusatzprogammen bzw. “Addons”  erhältlich, die die Suche im Internet einfacher und komfortabler machen. Einige besonders hilfreiche sind hier aufgelistet:

ublock Origin  (verhindert bzw. reduziert das Laden von Werbung, auch bei Filmen)

NoScript  (erlaubt das Ausführen von Scripten nur bei vertrauenswürdigen Domains)

Ghostery   (blockiert unsichtbare, Daten übermittelnde Elemente)

Add to search bar – mit Firefox aufrufen  Beliebige Suchfelder von Internetseiten werden zur Suchfunktion im Firefox hinzugefügt. Damit stehen die Suchfelder aller beliebten Seiten direkt zur Verfügung.

Down them all  Elemente auf Websites können anhand der Endungen oder eines Teils des Dateinamens selektiert und in ein zu benennendes Verzeichnis auf den eigenen Rechner herunter geladen werden.

Video DownloadHelper  Mit diesem Tool können Videos von Videoportalen, wie z.B. von youtube oder vimeo.com und vielen anderen, auf dem eigenen Rechner gespeichert werden.

Apache OpenOffice – Die freie Bürosoftware (als Ersatz von Microsoft Office)Mit Open Office lassen sich auch die neuen XML-Formate öffnen und  bearbeiten. enthält eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Datenbank-, ein Präsentations- und ein Vektorgrafikzeichenprogramm. Die Dateiformate sind kompatibel mit MS-Office. Openoffice gibt sich mit sehr wenig Hauptspeicher/RAM zufrieden, es eignet sich also besonders für ältere PC’s.

LibreOffice Diese Sammlung von Bürosoftware ist aus der OpenOffice-Suite hervorgegangen (Fork), ist ebenso komplex und steht in einer installierbaren oder einer portablen Version zur Verfügung. Ingesamt ist das LibreOffice etwas moderner als das Openoffice und steht gar in einer 64-Bit-Version zur Verfügung.

Acrobat Reader Zum Ansehen von PDF-Dateien, auch die Vervollständigung von Formularen ist möglich.

Sumatra-PDF Ein sehr flinkes und vielseitiges Programm zum Lesen vieler portabler Formate. Außer PDF sind auch die Formate eBook (ePub, Mobi), XPS, DjVu, CHM, Comic Book (CBZ and CBR) und Reader for Windows darstellbar.

Cute PDF ist ein Druckertreiber zum Erstellen von PDF-Dateien aus allen Programmen. Aus jeder Software, die eine freie Druckerauswahl bietet, lassen sich damit PDF-Dateien erstellen, die dann archiviert oder auch per E-Mail versendet werden können.

Prozessmanager PROCEXP Eigentlich immer noch ein Geheimtipp! Ursprünglich von der kleinen Softwareschmiede SYSINTERNALS entwickeltes Systemwerkzeug. 2006 wurde die Firma von Microsoft gekauft und eingegliedert. Die Tools werden als Suite im Internet kostenfrei angeboten.

PSPAD und  Notepad++ sind zwei frei erhältliche Texteditoren. Beide bieten einen umfangreiche Möglichkeiten (Text-)Dateien zu bearbeiten und in vielen Formaten zu speichern.

CDex  Zum Sichern von Musiktiteln einer CD als MP3-Dateien

VLC Zum Ansehen von Filmen, Streams und DVDs:

Filezilla FTP-Programm zum hochladen auf einen FTP-Server im Internet

GIMP  Eine pixelbasierende Photobearbeitungssoftware

Inkscape  Eine vectorbasierende Grafiksoftware

Scribus  Open-Source DTP-Software zum Layouten von der Visitenkarte bis zum kompletten Magazin.

Faststone Imageviewer Ein umfangreicher Fotobetrachter.

Formatfactory konvertiert alle gängigen Musik-, Video- oder Bilddateien in verschiedene Formate (z.B. aus Youtubefilm *.MP4 in *.MP3)

Total Commander Ein Retro-Dateimanager mit vielen Extras, z.B. Änderungen von Dateinamen ganzer Verzeichnisse.

Audacity Musikbearbeitung/ Schnitt

Fontforge zum erstellen, editieren und konvertieren von Schriften.

Glasswire Firewall – Die Gratisversion von Glasswire informiert über Netzwerkzugriffe von installierten Programmen und informiert mit einer grafischen Darstellung über sämtliche Netzwerkaktivitäten des PCs.

CrystalDiskInfo – Tool zum überwachen des Zustandes von Festplatten mit S.M.A.R.T. -Technologie. Wenn der Verdacht besteht, dass eine Festplatte fehlerbehaftet ist, bringt CrystalDiskInfo Klarheit.

Scanner-Interface von Grewe GmbH – Die Scansoftware von Michael Grewe dient zum schnellen scannen von Dokumenten, die dann unmittelbar PDF-Drucker (siehe weiter ober unter “cutepdf”) gesichert oder per Faxkarte versendet werden werden können. Sie ist für den privaten Gebrauch kostenlos. Die kostenpflichtige Variante ist komfortabler ohne Wasserzeichen

7z Packer/Entpacker – Mit 7z lassen sich Dateiarchive entpacken und in einigen Formaten auch packen. Genaue Infos finden sich auf der verlinkten Internetseite.

Betriebssystem-Alternativen zu Windows:

Ubuntu Linux – Komplette Distribution mit allem, was man im Homeoffice benötigt.

Knoppix – Eine deutsche Linux Distribution von Dipl.-Ing. Klaus Knopper von der Uni Kaiserslautern.